Über Vorarlberg Netz

D-A-CH Workshop 24.-25. Oktober 2017

"E-Mobilität - Autobauer und Netzbetreiber im Schulterschluss"

Autobauer und Netzbetreiber sind mit vielen Unsicherheiten beim zukünftigen Laden der E-Mobilität konfrontiert. Ein konzentrierter Wissensaustausch zwischen den Akteuren soll Orientierung und mehr Sicherheit bringen. Dazu treffen sich Fachexperten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (D-A-CH) im Dreiländereck in Bregenz zu einem technischen Workshop, in dem ihre offenen Fragen und verschiedene Lösungsansätze durchgesprochen werden. Ziele sind neben einem intensiven fachlichen Austausch das Kennenlernen der Welt der Partner, sowie ein Abschlusskommunikee mit gemeinsam getragenen Positionen. Damit soll eine geschärfte Orientierung für die anstehenden Investitionen für alle Partner entstehen. Der Erfolg der Elektromobilität kann nur gemeinsam gelingen.

D-A-CH E-Mobility
Autobauer und Netzbetreiber sind mit vielen Unsicherheiten beim zukünftigen Laden der E-Mobilität konfrontiert.

English version - "E-mobility - carmakers and grid operators shoulder to shoulder"

Carmakers and grid operators are facing multiple uncertainties in the field of future charging solutions for e-Mobility. Direct and concentrated knowledge exchange between the partners is crucial to bring orientation and certainties for the future. Experts from Germany, Austria and Switzerland (D-A-CH) are meeting in Bregenz at a technical workshop to discuss the questions and approaches – existing or new – for charging infrastructure. Experts from both technical worlds want to understand the mutual challenges. A joint summary of the workshop will offer a better guidance for upcoming investments. Only together successful e-Mobility can be reached.