Zum Inhalt(Alt + 1) | Zum Hauptmenü (Alt + 2) | Zum Menüpunkt des aktuellen Bereiches (Alt + 3) | Zur Portalnavigation (Alt + 4) | Zur Suche (Alt + 7)

Stromnetz

E-Mobilität

Wir verfügen in Vorarlberg über ein sehr gut ausgebautes Stromnetz mit hoher Zuverlässigkeit. Die Elektromobilität stellt für das Verteilernetz eine neue und erhebliche Anforderung dar, der wir uns als Ihr Netzbetreiber gerne stellen, um Ihre Mobilitätsbedürfnisse nun auch elektrisch zu erfüllen. Die Elektromobilität ist mit ihren großen Ladeleistungen allerdings eine beträchtliche Mehrbelastung des Stromnetzes, für die es bisher nicht ausgelegt ist.
 

Maßnahmen auf Netzbetreiber-, aber auch auf Kundenseite helfen, eine Erhöhung der Netzkosten für alle Kunden in Grenzen zu halten. Intelligente Regelungsstrategien sind in Vorbereitung, das wird aber noch einige Zeit dauern. Wir gehen davon aus, dass eine solche Netzregelung zukünftig flächendeckend notwendig sein wird. Von daher empfehlen wir dem Kunden dies bei seinen Installationsmaßnahmen gleich zu berücksichtigen, um spätere Nachrüstungen zu umgehen.
 

Vor der Installation einer Ladestelle befüllen Sie bitte das Formular "Anschlussanfrage" und senden dieses an uns zurück. Wir werden anschließend die Ladeleistung prüfen und Ihnen ein Netzzugangsangebot mit den ggf. dazugehörigen Bedingungen zukommen lassen. Den von Ihnen unterfertigten Netzzugangsvertrag senden Sie uns bitte anschließend zurück.

Die Bestätigung der fachgerechten Ausführung der Ladeeinrichtung(en) für Elektromobilität erfolgt mit dem Formular „Netzanschlussmeldung“ durch das ausführende Elektrounternehmen. Dieses übermittelt uns auch das Typenschild der Ladeeinrichtung sowie die Dokumentation der Einstellungen (Ladestrom) in Form von Fotos mit eingeblendetem Aufnahmedatum (Bsp.) per Mail an kundenservice@vorarlbergnetz.at.
 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer Elektromobilität.

 

 

 

 

vlotte